Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin. Foto: Fabian Sommer/dpa
© Fabian Sommer/dpa

Live Berlins Regierender Bürgermeister Müller würde sich mit Astrazeneca impfen lassen

Friseure dürfen wieder öffnen – und in Brandenburg auch Gartenmärkte und Blumenläden + 103 Neuinfektionen und keine neuen Todesfälle + Der Corona-Blog.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller bricht eine Lanze für den Corona-Impfstoff von Astrazeneca, der bei einigen Menschen in Deutschland auf Vorbehalte trifft. „Ich würde mich sofort mit Astrazeneca impfen lassen und hätte überhaupt keine Probleme damit“, sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. „Da vertraue ich auf die Wissenschaft und die Medizin“, sagte Müller. (Mehr dazu unten im Newsblog.)


Weitere Corona-Nachrichten:

  • Corona-Lockerungen: In Berlin und allen anderen Bundesländern dürfen heute Friseursalons wieder öffnen, in Brandenburg überdies auch Gartenmärkte und Blumenläden.
  • Aktuelle Zahlen in Berlin: Am Sonntag wurden 103 Neuinfektionen und keine Todesfälle gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 65,2. 
  • Mehr Service: Das sind die aktuellen Corona-Regeln. Hier können Sie sich in Berlin testen lassen. Positiv - was nun? Ein Leitfaden. Corona im Kiez: Newsletter kostenlos bestellen.
  • Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.
Zur Startseite