Bis 6 Uhr morgens am Abholtermin muss die alte Tanne auf die Straße. Foto: Britta Pedersen/dpa
p

Berliner Stadtreinigung Wann die BSR die Weihnachtsbäume einsammelt

Maria Hering
0 Kommentare

In jedem Kiez kommt die BSR an zwei Terminen vorbei, um die ausgedienten Weihnachtsbäume abzuholen. Ein Überblick.

Ab Montag sammelt die Müllabfuhr Berlins ausgediente Weihnachtsbäume ein. Bis zum Samstag, dem 19. Januar, gibt es pro Stadtteil zwei Abholtermine. Wer seinen alten Baum entsorgen will, legt ihn am Vorabend oder bis sechs Uhr am Morgen des Abholtermins auf den öffentlichen Straßenrand. Aller Schmuck einschließlich Lametta muss vor der Abholung vom Baum entfernt werden.

Die BSR bittet darum, dass die Bäume weder eigenhändig zerkleinert noch in Plastiktüten eingepackt werden. Einfacher wird die Arbeit für die Müllabfuhr zudem, wenn am Straßenrand gleich mehrere Bäume  zusammen liegen. Alternativ zur Abholung können Weihnachtsbäume auch an Recyclinghöfen abgegeben werden, bis zu einem Kubikmeter Masse ist das kostenlos.

Im Durchschnitt sammelt die BSR jedes Jahr rund 350.000 alte Tannen und Fichten ein. Auch nach der Weihnachtszeit haben die abgesägten Nadelbäume einen Nutzen: Sie werden zerkleinert und in Biomasse-Kraftwerken zur Energiegewinnung genutzt. Fernwärme und Strom aus Berlins ausrangierten Weihnachtsbäumen können nach Angaben der BSR rund 500 Haushalte ein Jahr lang mit Energie versorgen – bis zur nächsten großen Abholaktion.

Die Abholtermine

Charlottenburg-Wilmersdorf ist in drei Abholabschnitte unterteilt: In Charlottenburg und Charlottenburg-Nord werden die Weihnachtsbäume Montag, dem 7. und 14. Januar, abgeholt, in Schmargendorf, Westend und Grunewald am Dienstag, dem 8. und 15. Januar, sowie in Wilmersdorf und Halensee am Donnerstag, dem 10. und 17. Januar.

Im ganzen Stadtteil Friedrichshain-Kreuzberg sammelt die Müllabfuhr Weihnachtsbäume am 7. und 14. Januar (jeweils Montag) ein.

Für Lichtenberg gibt es fünf Abschnitte: In Lichtenberg selbst sind die Abholtage Montag, der 7. und der 14. Januar, in Friedrichsfelde, Karlshorst und Rummelsburg kommt die Müllabfuhr jeweils am Mittwoch, dem 9. sowie dem 16. Januar vorbei, in Alt- und Neu-Hohenschönhausen am 10. und 17. Januar (jeweils Donnerstag), in Fennpfuhl am Freitag, dem 11. und 18. Januar und in Falkenberg, Malchow und Wartenberg am Samstag, dem 12. und 19. Januar.

In Marzahn-Hellersdorf findet die Abholung am 12. und 19. Januar (jeweils Samstag) in Marzahn, Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf statt.

Für Mitte gibt es insgesamt drei Termine: Am 7. und 14. Januar (jeweils Montag) kommt die Weihnachtsbaumabfuhr nach Wedding, am 8. und 15. Januar (jeweils Dienstag) nach Mitte und Gesundbrunnen und am 9. und 16. Januar (jeweils Mittwoch) sind Hansaviertel, Moabit und Tiergarten an der Reihe.

Für Neukölln gelten folgende Termine: Britz wird am Dienstag, dem 8. sowie dem 15. Januar, bedient, Neukölln am Freitag, dem 11. und 18. Januar, und Buckow, Gropiusstadt sowie Rudow am 12. und 19. Januar (jeweils Samstag).

Ganz Reinickendorf ist ebenfalls am 12. und 19. Januar an der Reihe.

In Pankow ist die Müllabfuhr in vier Etappen im Einsatz: Am Dienstag, dem 8. und 15. Januar in Weißensee, am 10. und 17. Januar (jeweils Donnerstag) in Pankow sowie am 11. und 18. Januar (jeweils Freitag) in Prenzlauer Berg. Der 12. und 19. Januar (jeweils Samstag) sind die Termine für Blankenburg, Französisch Buchholz, Heinersdorf, Karow, Stadtrandsiedlung Malchow, Blankenfelde, Buch, Niederschönhausen, Rosenthal und Wilhelmsruh.

In Spandau nimmt sich die Müllabfuhr die alten Bäume am Samstag, dem 12. und 19. Januar vor.

Steglitz-Zehlendorf hat vier separate Termine: In Dahlem findet die Abholung am 7. und 14. Januar statt (jeweils Montag), in Wannsee am 9. und 16. Januar (jeweils Mittwoch), in Steglitz und Nikolassee am 11. und 18. Januar (jeweils Freitag) sowie in Lankwitz, Lichterfelde und Zehlendorf am 12. und 19. Januar (jeweils Samstag).

Tempelhof-Schöneberg ist in drei Regionen unterteilt: Am 8. und 15. Januar (jeweils Dienstag) ist Tempelhof an der Reihe, am 9. und 16. Januar (jeweils Mittwoch) Friedenau und Schöneberg und am 12. und 19. Januar (jeweils Samstag) Lichtenrade, Mariendorf und Marienfelde.

Für Treptow-Köpenick gibt es vier Abholbereiche: Am Mittwoch, dem 9. und 16. Januar, versorgt die Müllabfuhr Niederschöneweide und Oberschöneweide, am Donnerstag, dem 10. und 17. Januar Adlershof, Baumschulenweg und Johannisthal, am Freitag, dem 11. und 18. Januar Alt-Treptow und Plänterwald sowie am Samstag, dem 12. und 19. Januar Altglienicke, Bohnsdorf, Friedrichshagen, Grünau, Köpenick, Müggelheim, Rahnsdorf und Schmöckwitz.

Die Termine finden sich auch auf der Website der BSR, wo ein interaktiver Kalender Auskunft über die Abholung nach Straßen und Hausnummern gibt.

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Mehr zu Spandau