Das Strandbad Tegel. Foto: Kai-Uwe Heinrich
© Kai-Uwe Heinrich

Berlin-Reinickendorf Strandbad Tegel bleibt auch 2019 geschlossen

Das erklärte die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf.

Das Strandbad Tegel wird auch 2019 nicht öffnen“, erklärt die CDU-Fraktion der BVV Reinickendorf. Das habe der Bäderchef Andreas Scholz-Fleischmann im jüngsten Sportausschuss deutlich gemacht. Hauptgrund dafür sei die mangelnde Unterstützung für Reinickendorfer Interessen im rot-rot-grünen Senat. Sechs private Interessenten hätten Ideen für die Nachnutzung des Strandbades eingereicht, doch das funktioniere nur, wenn der Senat Gelder für die Sanierung des Bades bereitstelle. „Es mangelt jedoch am nötigen Willen im Senat, zügig die Wiedereröffnung des Bades voranzutreiben.“

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Zur Startseite