Ein Rettungswagen der Feuerwehr in Berlin (Symbolbild). Foto: imago/Emmanuele Contini
p

Berlin-Hellersdorf Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

0 Kommentare

Bei einer Kollision mit einem Auto wurden zwei Fußgänger am Dienstagabend schwer verletzt.

Beim Überqueren eines Fußgängerüberweges am Dienstagabend in Hellersdorf wurden zwei Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Polizei zufolge überquerte eine 17-jährige Fußgängerin gegen 18.45 Uhr den Fußgängerüberweg in der Janusz-Korczak-Straße an der Ecke zur Lyonel-Feinlinger-Straße. Neben ihr lief ein 19 Jahre alter Mann. Beide Fußgänger wurden von einem 55-jährigen Autofahrer erfasst, der auf der Janusz-Korczak-Straße in Richtung Naumburger Straße fuhr. Die Schwerverletzten kamen mit der Berliner Feuerwehr zu stationären Behandlungen in ein Krankenhaus. (Tsp)

Zur Startseite