Superwahlsonntag 2021 - Alle Wahlergebnisse, Analysen und News
Bei dem pöbelnden Porschefahrer soll es sich nach eigenen Angaben um den Vegankoch und Restaurantbesitzer Attila Hildmann handeln. Foto: Polizei Berlin
© Polizei Berlin

Berlin-Charlottenburg Streit um Knöllchen: Attila Hildmann beleidigt Polizisten

Jana Weiss

Zwischen dem Vegankoch Attila Hildmann und einem Polizeibeamten ist am Donnerstag ein Streit wegen eines Strafzettels eskaliert. Hildmann bekam eine Anzeige.

Am Donnerstagnachmittag ist in Charlottenburg ein Streit um eine Ordnungswidrigkeit eskaliert. Wie die Berliner Polizei in einem Facebook-Beitrag berichtet, haben Beamte ein auf dem Gehweg geparktes Fahrzeug aufgeschrieben, als ein Porschefahrer sein Auto ebenfalls ordnungswidrig abstellte und anfing, die Beamten zu beschimpfen. "Idiot, hast du nichts Besseres zu tun?", und "Spinnst du?!", soll er gerufen haben.

Nachdem weitere Beamten hinzukamen, habe der Mann sie weggestoßen und sei mit seinem Porsche geflüchtet. Weit kam er aber nicht - die Flucht endete wenige Meter weiter mithilfe von hinzugerufenen Polizeistreifen. Bei der Festnahme soll er die Polizisten weiter beleidigt und Widerstand geleistet haben. Er bekam eine Strafanzeige wegen Widerstands und Beleidigung. "Zu prüfen bleibt, ob der Mann aufgrund seines Verhaltens geeignet ist, künftig am Straßenverkehr teilzunehmen", schreibt die Polizei Berlin.

Bei dem Mann soll es sich um Vegankoch Attila Hildmann handeln. Der postete selbst ein Foto seiner Festnahme auf Instagram und bestätigte auf seiner Facebook-Seite, dass es sich bei dem Porschefahrer um ihn handele. Jedoch schildert er die Ereignisse anders als die Polizei, spricht von unverhältnismäßiger Behandlung und Polizeigewalt.

Auch habe er den Beamten zwar geduzt, sie jedoch nicht als "Idiot" bezeichnet. Hildmann ist in der Vergangenheit mehrfach negativ in der Öffentlichkeit aufgefallen, zuletzt, als er mit einer Pumpgun posierte und allen "Tagesspiegel"-Redakteuren Hausverbot in seinem Imbiss erteilte, weil eine Tagesspiegel-Redakteurin ihn negativ rezensiert hatte. Bei einem Pressetermin forderte er Journalisten auf, ein Kalb zu töten - dann würde er auch Fleisch essen.

Zur Startseite