Berlin, Kreuzberg, Bergmannstraße in der Dämmerung Restaurant Knofi. Foto: Kai-Uwe Heinrich
© Kai-Uwe Heinrich

Bergmannstraße in Berlin-Kreuzberg Begegnungszone wird erstmal testweise eingeführt

In der Bergmannstraße ändert sich so einiges - aber erstmal nur testweise. Das umstrittene Projekt einer Begegnungszone soll eineinhalb Jahre lang ausprobiert werden.

Für die geplante – und umstrittene – Begegnungszone auf der Kreuzberger Bergmannstraße soll es eine etwa anderthalbjährige Testphase geben, in der sogenannte Begegnungsmodule in der Praxis erprobt werden sollen. Darauf haben sich die Senatsverkehrsverwaltung und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg geeinigt. Im Frühjahr 2017 soll es einen Planungsentwurf für den Testbereich geben.

Die erste Begegnungszone in der Maaßenstraße in Schöneberg wird von Anwohnern heftig kritisiert. Mit dem Test erfülle man den Wunsch der Anwohner nach rücknehmbaren Maßnahmen, erklärte Baustadtrat Hans Panhoff.

Zur Startseite