Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Die sanitätsdienstliche Versorgung der Besucher und Mitarbeiter bei Veranstaltungen wie Konzerten, Sportfesten und Großevents gehröt zu den festen Aufgaben der Malteser. Veranstaltungen ab einer gewissen Dimension bzw. mit einer bestimmten Charakteristik erfordern einen qualifizierten Sanitätsdienst. Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen, erhöht sich naturgemäß das Notfallrisiko. Neben der freiwilligen Absicherung umsichtiger Veranstalter ergibt sich die Notwendigkeit eines Sanitätsdienstes nicht zuletzt aus gesetzlichen Vorschriften und zum Beispiel den Auflagen von Sportverbänden für die Durchführung von Wettkämpfen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58983 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Malteser in Deutschland"

Malteser in Deutschland Jugendumfrage: Im Zweifel bereit sich zu engagieren

Köln (ots) - Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Malteser unter jungen Menschen kann sich mehr als jeder Zweite vorstellen, sich ehrenamtlich zu engagieren - jeder Fünfte ist es bereits - und es hakt oft nur an einer Kleinigkeit. Überraschende Ergebnisse zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember.

Zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember veröffentlichen die Malteser eine Umfrage unter 16- bis 30-Jährigen, die Erfreuliches zutage fördert. Um das Ehrenamt steht es gut - und die Bereitschaft ist da. Dazu Georg Khevenhüller, ehrenamtlicher Präsident der Malteser: "Das zeigt, wo wir ansetzen müssen, um jungen Menschen ein Engagement zu ermöglichen. Je nach Ansatz müssen Ehrenamtsorganisationen, Arbeitgeber, Tarifpartner oder die Gesellschaft Bedingungen schaffen, unter denen sich ein Ehrenamt positiv entwickeln kann. Wir als Malteser nehmen ernst, dass viele Interessierte sich konkrete Unterstützung wünschen. Wie bieten an, sich auch erstmal nur probeweise oder in Projektform einzubringen und wir beraten je nach individuellen Lebensumständen."

Denn als hinderlich erweist sich oft fehlende Zeit und mangelnde Orientierung. Hier setzen die Malteser mit ihrem Zukunftsprogramm Projekt "Miteinander Malteser - Ehrenamt 2020" an: mehr projekthafte Angebote zu machen und zum Reinschnuppern einzuladen. Seit 2013 läuft es, um attraktive Rahmenbedingungen für Interessierte zu schaffen.

Drei Ergebnisse der Umfrage, die YouGov im Oktober unter mehr als 1000 Personen im Auftrag der Malteser durchführte: - 21 % sind bereits engagiert, 56% können sich ein Ehrenamt vorstellen - für nur 16% kommt ein Ehrenamt nicht infrage - 49% derer, die nicht engagiert sind, es sich aber vorstellen können, wünschen sich ein Ehrenamt, in dem sie flexibel sind - 63% der Befragten, die bereits engagiert sind, üben ein Ehrenamt aus, weil sie Spaß daran haben. Die Hälfte gibt an, dass sie anderen helfen möchten Mehr Informationen zur Studie unter www.malteser.de/umfrage-junges-ehrenamt

Achtung Redaktion:

Wir vermitteln Ihnen gern Ansprechpartner. Neben den Umfrage-Ergebnissen zeigt ein Video den YouTuber Robin Blase, der in Berlin junge Menschen rund ums Ehrenamt befragt hat: https://youtu.be/wFi2xPNWxaE Artikel dazu: https://www.mal teser.de/aware/engagement/nachgefragt-wie-engagiert-sind-junge-menschen-in-deuts chland.html Fotos zum Download finden Sie hier: bit.ly/380RkBL

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit - 80.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt - an 700 Orten - 1 Mio. Förderer und Mitglieder.

Pressekontakt:
Malteser Pressestelle
Tel. 0221 / 9822-2202 /-2203
presse@malteser.org
www.malteser.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/58983/4458474 OTS: Malteser in Deutschland

Original-Content von: Malteser in Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Malteser in Deutschland

Zur Startseite