Anzeige
Foto:

Erlebe unvergessliche Reiseerlebnisse

Die Reiselust ist zurück! Das Buchungsvolumen des Anbieters GetYourGuide ist weltweit um über 50% im Vergleich zu 2019 gestiegen*. Gleichzeitig hat mehr als die Hälfte der Deutschen (57,4%) so große Angst vor Touristenfallen, dass sie bestimmte Orte und Regionen deshalb gar nicht erst besuchen würden**. Für die Osterferien teilt GetYourGuide deshalb spannende Tipps zur Vermeidung von Touristenfallen sowie Empfehlungen für unvergessliche Aktivitäten in den Trend-Hotspots für 2022.

Die Osterferien stehen vor der Tür und damit auch die Reiselust der Deutschen! Das zeigen auch aktuelle interne Daten des führenden Anbieters für Reise-Erlebnisse GetYourGuide, deren Buchungen weltweit um über 50%* im Vergleich zu vor Pandemie-Zeiten im Jahr 2019 gestiegen sind.

Was gibt es auch Schöneres, als in fremde Kulturen einzutauchen und lokale Eigenheiten zu entdecken? Nachdem vor allem Auslandsreisen die letzten Monate eher schwierig und mit viel Ungewissheit verbunden waren, sehnen sich jetzt viele Deutsche danach, genau das wieder zu erleben. Mit 92% Buchungsanteil für’s Ausland*, zeigt sich unter deutschen Reisenden ein klarer Trend für 2022.

Ein wenig gebremst wird die Reise-Vorfreude von einer großen Angst: Touristenfallen! Tatsächlich ist die Angst davor sogar so groß, dass 57,4 % der Befragten* angaben, Touristenfallen hielten sie davon ab, bestimmte Orte oder Regionen zu besuchen.

Für Viele gehört das zu den schlimmsten Dingen, die Ihnen im Urlaub passieren können*, da sie bereits Erfahrungen mit überteuerten Preisen (71,7%), versteckten Kosten (29,4%), Empfehlungen, die vor Ort enttäuscht haben (21,7%) sowie Trick- und Taschendieben (15,9%) gemacht haben.

“Die Menschen haben wieder Lust, unvergessliche Reiseerlebnisse zu erleben. Wir arbeiten sehr hart daran, dass unsere Kunden keine Angst davor haben müssen, bestimmte Orte oder Regionen zu besuchen, wenn sie mit GetYourGuide unterwegs sind”, erklärt Jean-Gabriel Duveau, VP von GetYourGuide. “Im Gegensatz zu oberflächlichen Erlebnissen und den typischen Touristenfallen setzen wir vor allem auf kuratierte Touren und lokales Insiderwissen. Nur so können die Reiseerlebnisse zu etwas Besonderem und unvergesslich werden”.

Daher hat GetYourGuide aus dem umfangreichen Portfolio von über 64.000 Touren in über 190 Ländern weltweit für die Top-Reiseziele für 2022* einige ausgewählte Touren kuratiert, die dazu einladen, authentische, echte Erfahrungen hinter dem Pin auf einer Karte zu erleben und in die Kultur des Gastlandes einzutauchen:

Zusätzlich arbeitet GetYourGuide daran, auf die Buchungs-Bedürfnisse der Reisenden einzugehen, bei denen in der aktuellen Situation vor allem das Entkommen großer Menschenmassen (54,7%), Flexibilität beim Buchen (30,2%) und das Überspringen von Warteschlangen (22,3%) wichtig sind.

Der Reiseerlebnis-Anbieter setzt daher auf privat geführte Touren, die allein oder in kleinen Gruppen buchbar sind. Über die GetYourGuide App ist von der kostenlosen, digitalen Buchung bis hin zum einfachen Überspringen von langen Warteschlangen vor Ort vieles möglich: falls sich Pläne kurzfristig mal ändern sollten, können Tickets kostenlos bis 24 Stunden vor Beginn der Aktivität noch storniert werden.

*Interne Daten von GetYourGuide Deutschland GmbH

**Civey hat für GetYourGuide Deutschland GmbH vom 23.02.2022 bis 28.02.2022 online 2500 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt. Die Ergebnisse sind aufgrund von Quotierungen und Gewichtungen repräsentativ unter Berücksichtigung des statistischen Fehlers von 2,5% (Gesamtergebnis). 

Zur Startseite