Anzeige
Martin Schranz Foto:
p

Anzeige Martin Schranz gibt mit seinem neuen Buch Einblicke in sein Leben

0 Kommentare

In der Unternehmenswelt ist Martin Schranz vor allem als Marketingexperte und Gründer eines erfolgreichen Unternehmens bekannt. Mit seinem Buch „Get Stuff Done: Die Kunst, Ziele zu erreichen“ richtet er sich jedoch nicht nur an Menschen, die im Marketing tätig sind. Er will dieses Mal allen zeigen, wie sie ihr Leben auf Erfolgskurs bringen. Die Message ist dabei klar: Jeder kann es schaffen, wenn er nur will. Im Buch "Get Stuff Done" von Martin Schranz

Wer genau ist Martin Schranz?

Martin Schranz ist 1979 im österreichischen Vorarlberg geboren und lebt heute in der Schweiz. Erfolgreich wurde er mit seinem Unternehmen GSD Master AG, das auf Email- und Affiliate-Marketing spezialisiert ist. Mit viel Disziplin hat er sich so im Laufe der Jahre seinen Namen in der Marketingwelt aufgebaut und ist nicht mehr wegzudenken. Zu Beginn des Jahres 2018 gelang Martin Schranz mit seiner Firma ein Riesencoup. Er verkaufte eine eigens entwickelte Software im Bereich des Affiliate-Marketings für 26,5 Millionen an ein japanisches Unternehmen. Ein solcher Erfolg stellt sich nicht eben über Nacht ein und ist auch in den allermeisten Fällen kein Zufallstreffer, sondern das Ergebnis harter Arbeit. Martin Schranz hat für sich einen Weg gefunden, wie er äußerst konzentriert und erfolgreich an der Verwirklichung seiner Ziele arbeitet. Dabei wurden ihm solche Eigenschaften nicht unbedingt in die Wiege gelegt.

Was erwartet den Leser im Buch von Martin Schranz?

Bereits auf dem Buchcover springt dem Leser der Untertitel „Mein Weg von 70 Euro zum Millionenvermögen“ ins Auge. Diese 70 Euro gaben für Martin Schranz das Startsignal etwas Grundlegendes zu verändern. Seine Denkweise.

In seinem Buch schenkt Martin Schranz jedem einzelnen seiner Leser einen großen Vertrauensvorsprung. Er glaubt an das Potenzial, das in jedem Menschen schlummert. Ein Potenzial, Großes zu erreichen und damit dauerhaft Erfolg zu haben. In einem sehr persönlichen Vorwort beschreibt er im Detail wie es dazu kam, den Reset-Knopf zu drücken und seinen ganzen Mindset neu auszurichten. Martin Schranz ist jemand, der nicht bloß so tut, sondern genau weiß, wovon er spricht. Jeder Cent seines heutigen Vermögens ist von ihm selbst erarbeitet worden.

Martin Schranz nimmt seine Leser an die Hand. Seine konkreten Strategien helfen dabei, sich Erfolg Schritt für Schritt zu erarbeiten. Damit es nicht nur bei trockener Theorie bleibt, stellt Schranz immer wieder mit anschaulichen Beispielen Bezug auf sein eigenes Leben und seinen Weg zum finanziellen Erfolg her. Er gibt faszinierende Einblicke in seine unkonventionelle Denkweise und setzt dadurch gezielt Impulse zum Handeln.

Der große Pluspunkt des Buchs: Es ist ehrlich. Das Buch verspricht nicht mit leeren Motivationsphrasen das Blaue vom Himmel. Martin Schranz spricht offen über Rückschläge und darüber, wie steinig der Weg zum Erfolg sein kann. Schon das alte Sprichwort „wo gehobelt wird, da fallen Späne“ zeigt, dass Fehler unvermeidbar sind, sobald man von der Theorie zur Praxis übergeht. Auftauchende Probleme und Schwierigkeiten bieten wichtige Lektionen und sollten viel öfter als Chancen verstanden werden.

Der Hauptfokus von Martin Schranz liegt darauf, dass sich jeder Mensch weiterentwickeln und verbessern kann, wenn er nur will. Für ihn selbst gilt das Gleiche. Trotz seines Vermögens in Millionenhöhe denkt er noch lange nicht daran, sich darauf auszuruhen. In Zukunft möchte sich Schranz, neben der Leitung seines eigenen Unternehmens, noch stärker darauf konzentrieren anderen auf ihrem Weg zu eigenen erfolgreichen Unternehmen zur Seite zu stehen.

An wen richtet sich „Get Stuff Done“ von Martin Schranz?

Das Buch ist für alle Gründer und Gründerinnen absolut empfehlenswert. Martin Schranz arbeitet seit Jahren mit Start-Ups und Gründern zusammen. Im Buch vereint er seine persönlichen Erfahrungen als Unternehmer mit denen, die er als Berater von Unternehmen gesammelt hat. Dadurch kennt Martin Schranz die Fallstricke und Rückschläge, die junge Unternehmer auf ihrem Weg zum Erfolg begegnen, aus mehreren Perspektiven. Dabei ist „Get Stuff Done“ keineswegs nur für Unternehmer im Onlinebereich konzipiert. Auch Unternehmer in der analogen Welt profitieren von seinen Strategien und Hilfestellungen. Im Grunde ist das Buch für alle Menschen, die einen Einblick in andere Denkweisen erhalten wollen, absolut lohnenswert.

Link zum Buch:
Get Stuff Done: Die Kunst, Ziele zu erreichen

Zur Startseite