Advertorials

„Stück zum Glück“ bedankt sich bei Glücksbringer*innen

Die gemeinsame, deutschlandweite Spendenaktion „Stück zum Glück“ von Procter & Gamble (P&G), REWE und der Aktion Mensch baut inklusive Spielplätze, auf denen alle Kinder mit und ohne Behinderung spielen können. Es wurden bereits 27 dieser Orte gelebter Vielfalt geschaffen, an denen Familien, Kinder, Jugendliche, Anwohner*innen und weitere Besucher*innen zusammenkommen. „Stück zum Glück“ stellt erfolgreiche Inklusionsbeispiele vor und bedankt sich bei allen, die die Initiative unterstützen.

Tagesspiegel Future Finance Forum Ein Gespräch mit Sigrid Kozmiensky am Rande der Auftaktveranstaltung der neuen Reihe Future Finance Forum

Die Finanzbranche befindet sich mitten in einer großen Transformationsphase. Die fortschreitende Digitalisierung, verschärfte regulatorische Vorgaben sowie die Fokussierung auf nachhaltiges Wirtschaften stellen neue Anforderungen an Banken und den Finanzmarkt. Gleichzeitig stockt die Weiterentwicklung der europäischen Bankenunion – eine herausfordernde Gemengelage. Ein Gespräch mit Sigrid Kozmiensky.

Tagesspiegel Future Finance Forum

Berlin wächst. Der Durst wird größer. Die Nachfrage nach Trinkwasser steigt. Wie wir damit umgehen, lesen Sie hier.

Berlin wächst, wird wärmer und trockener. Das lässt die Nachfrage nach Trinkwasser steigen. Die Ressourcen sind aber begrenzt. An Spitzentagen in den letzten drei Sommern rückte das berühmte Ende der Fahnenstange langsam in den Blick. Wenn es ab-sehbar vier Millionen Berliner oder mehr geben wird und die Spree im Sommer kaum noch Wasser führt, dann brauchen wir einen langfristig ausgelegten Plan für die sichere Wasserversorgung der Stadt. Ganz klar für Berlin.

Berlin wächst. Der Durst wird größer.

Digitale Agenda #2 Deutschland 2030: Ein Blick nach vorn

Die COVID-19-Pandemie hat der Digitalisierung einen gewaltigen Schub verliehen - und zugleich Versäumnisse der letzten Jahre aufgedeckt. Besonders in den Bereichen Bildung, Gesundheits- und Verwaltungswesen besteht Handlungsbedarf. Die kommende Legislaturperiode bietet jetzt die Chance, Deutschland und Europa zu digitalen Vorreitern zu machen. Was steht auf der digitalen Agenda unserer Politik? Welche Rolle spielt dabei unser Föderalismus - und wie kann er weiterentwickelt werden? Im zweiten Teil der Tagesspiegel-Veranstaltungsreihe „Digitale Agenda“ diskutierten vier politische Vertreter:innen über diese und andere Fragen zu Deutschlands digitaler Zukunft.

Digitale Agenda #2

Gewinnspiel Karriere-Push: Telekom stärkt Gen-Z

Was bringt die Zukunft? Welcher Job passt zu mir – und wohin entwickelt sich die Arbeitswelt? Fragen, die sich insbesondere junge Menschen stellen. Und Fragen, die sich während der Corona-Pandemie noch verschärft haben. Laut einer aktuellen Umfrage sind 54 Prozent der deutschen 16- bis 26-Jährigen besorgt hinsichtlich ihrer beruflichen Perspektive. Gemeinsam mit der siebenfachen GRAMMY-Gewinnerin Billie Eilish möchte die Deutsche Telekom junge Menschen nun motivieren, positiv in die Zukunft zu blicken. Das Projekt Futureproof möchte die Gen-Z unterstützen, ihre Kompetenzen und Leidenschaften zu erkennen und spannende Jobperspektiven zu entdecken – kurz: die Berufung zum Beruf zu machen.

Gewinnspiel

Gewinnspiel Ein neues Smartphone hat sich noch nie so gelohnt wie jetzt: Ein ZTE Gerät kaufen und tolle Preise gewinnen

Auch wenn Ostern schon längst vorbei ist – die Zeit für Geschenke ist es nicht. Dieses Jahr macht der Osterhase Überstunden. Der Grund dafür ist der Smartphone-Hersteller ZTE: Wer sich im Zeitraum vom 19. April bis zum 13. Juni 2021 für ein Aktionsprodukt von ZTE entscheidet, hat die Chance auf hochwertige Produkte im Gesamtwert von 20.000 Euro. Mit dabei sind stylische E-Bikes, erstklassige Heimkino-Systeme und ein hochwertiger Gasgrill sowie viele weitere tolle Gewinne.

Gewinnspiel

Energie Klimaneutral unterwegs mit alternativen Kraftstoffen

Die Herausforderung, bis 2050 unsere Energieversorgung CO 2-neutral zu gestalten, ist gewaltig. Gelingen kann das nur, wenn fossile Energien durch regenerative ersetzt werden. Das heißt, Flugzeuge dürfen nicht mehr mit herkömmlichem Kerosin fliegen, Schiffe nicht mehr mit dem bisherigen Treibstoff fahren und Autos nicht mehr mit fossilem Benzin und Diesel. Aber womit dann? Gibt es überhaupt „die eine“ Lösung? Oder wäre ein offener Wettbewerb zwischen den verschiedenen Technologien nicht zielführender?

Energie

Transatlantische Beziehungen im Digitalzeitalter Gemeinsamer Neustart Richtung digitale Transformation?

Die Erwartungen der Europäer:innen an die neue amerikanische Regierung um Joe Biden und Kamala Harris sind groß. Es stellen sich viele Fragen bezüglich der Neuordnung des transatlantischen Verhältnisses – auch in Bezug auf die Digitalpolitik: der Streit um das Privacy Shield oder die Diskussion um Plattformregulierungen. Doch wie kann eine tragfähige multilaterale Zusammenarbeit aussehen, um die digitale Transformation gemeinsam fortzusetzen und welche Rolle spielt dabei Chinas ambitionierte Digitaloffensive? Über diese Fragen wurde beim Auftakt der Tagesspiegel-Veranstaltungsreihe „Digitale Agenda“ diskutiert.

Transatlantische Beziehungen im Digitalzeitalter