Greenmarket am Union Square. Hier kaufen New Yorker gern ihr frisches Obst und Gemüse ein. Foto: imago/robertharding
p

Kochbuch So schmeckt Big Apple

0 Kommentare

"I Love NY" ist das ultimative Kochbuch für alle New-York-Fans. Daniel Humm verrät seine Rezepte - und wo es die besten Bauern am Hudson River gibt.

Och nö, nicht noch ein Kochbuch aus New York!, schießt einem sofort durch den Kopf. Zu schnell geschossen. Denn die Liebeserklärung von Daniel Humm und Will Guidara hat nichts mit der üblichen läppischen Touristenkost zu tun.

New York, das ist für die beiden Inhaber von „Eleven Madison Park“ – auf der Hitliste der 50 besten Restaurants der Welt in diesem Jahr auf Platz eins – vor allem das Land. In kurzen Porträts stellen sie ihre Obst- und Gemüsebauern, Enten- und Forellenzüchter vor, aus deren Zutaten sie dann raffinierte Gerichte zubereiten.

Es gibt ein paar einfache Rezepte wie den Erdbeersalat mit Käse und Basilikum (Klassikerpotenzial), die meisten sind komplexer. Aber die einzelnen Komponenten sind sehr klar beschrieben, man kann immer ein, zwei weglassen oder, noch besser, einzelne herauspicken: kandierte Zitronen zum Beispiel oder Glühweingranité. Ein angenehm uneitles, liebevoll gestaltetes und mit informativen Geschichten angereichertes Buch.

Daniel Humm und Will Guidara: I Love NY. Mein New York Kochbuch. Cover: promo
p

Daniel Humm und Will Guidara: I Love NY. Mein New York Kochbuch. AT Verlag, 496 Seiten, 49,90 Euro

Zur Startseite