In Berlin tut sich was für Radfahrer – nur leider nicht besonders schnell. Foto: Britta Pedersen/dpa
p

Der Fahrrad-Blog des Tagesspiegel Wenig Fortschritt beim Mobilitätsgesetz

495 Kommentare

Bis Frühjahr 2017 sollte das Gesetz eigentlich ins Abgeordnetenhaus eingebracht werden, Berliner Fahrrad-Aktivisten verlieren langsam die Geduld. Mehr in unserem Fahrrad-Blog.

++++ Ein Fahrrad leihen? Geht. Aber wie gut? +++ In vielen Städten gibt es schon geschützte Radstreifen +++ Spandaus schlimmste Radwege +++ Netzwerk "Fahrradfreundliches Lichtenberg" gegründet +++ Grüne Radwege sollen kommen +++ Tipps für den Herbst +++ Weserstraße gefährlicher für Radfahrer geworden+++Laub behindert beim Radfahren+++ Niemand ist sicher vor Fahrraddiebstahl +++ 24 Stunden in Berlin, drei Fast-Unfälle: Ein Appell an die Rücksichtnahme +++

Im Dauereinsatz. Die Beamten der Fahrradstaffel sind das ganze Jahr über unterwegs in Berlin. Foto: Doris Spiekermann-Klaas
p
Zur Startseite