76 Prozent aller Befragten gehen davon aus, dass es zu einem Jamaika-Bündnis kommt. Foto: imago/Ralph Petersp

"Politbarometer" Anhänger der Grünen größte Befürworter von Jamaika

37 Kommentare

80 Prozent der Grünen-Wähler würden ein Bündnis mit Union und FDP gut finden. Das zeigt das aktuelle "Politbarometer".

Unter den Anhängern der Grünen befindet sich einer Umfrage zufolge der größte Anteil der Befürworter einer möglichen Jamaika-Koalition. 80 Prozent der Grünen-Anhänger würden ein Bündnis mit Union und FDP gut finden, ergab das am Freitag veröffentlichte "Politbarometer" von ZDF und Tagesspiegel. Bei den FDP-Anhängern sind es demnach 75 Prozent, bei CDU und CSU 68 Prozent.

Insgesamt sagen 55 Prozent aller Wahlberechtigten demnach, dass sie ein Jamaika-Bündnis gut finden würden. Unabhängig von der Bewertung als gut oder schlecht gehen 76 Prozent aller Befragten davon aus, dass es zu einem Jamaika-Bündnis kommt. Die Gespräche zwischen den Parteien darüber beginnen am Mittwoch.

Wenn am nächsten Sonntag bereits wieder gewählt würde, dann käme die CDU/CSU auf 31 Prozent (minus eins im Vergleich zum letzten Politbarometer) und die SPD auf 21 Prozent (unverändert). Die AfD erreichte zwölf Prozent (unverändert), die FDP elf Prozent (plus eins), die Linke zehn Prozent (unverändert) und die Grünen erhielten elf Prozent (unverändert). Die anderen Parteien lägen zusammen unverändert bei vier Prozent.

Die Forschungsgruppe Wahlen befragte für das "Politbarometer" von Dienstag bis Donnerstag 1180 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte. (AFP/Tsp)

Zur Startseite