Ein Panzer der türkischen Armee. Foto: dpap

Offensive gegen den IS Türkische Armee verlegt Panzer in die Nähe der irakischen Grenze

3 Kommentare

Die Türkei will sich an der gestarteten Offensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat beteiligen - und bringt die Armee in Stellung.

Die türkischen Streitkräfte haben Panzer und Artilleriegeschütze in die Nähe der irakischen Grenze verlegt. Das teilten türkische Militärvertreter am Dienstag mit. Die türkische Armeeführung hat mehrfach erklärt, sich an der Mitte Oktober gestarteten Offensive zur Rückeroberung der nordirakischen Stadt Mossul aus der Hand der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zu beteiligen. (AFP)

Zur Startseite