p

DOKUMENTARFILM

0 Kommentare

Berg Fidel – Eine Schule für alle.

Drei Jahre begleitete Regisseurin Hella Wenders junge Menschen an einer integrativen Grundschule. Der gemeinsame, jahrgangsübergreifende Unterricht ungeachtet aller religösen, körperlichen oder geistigen Unterschiede öffnet Chancen jenseits des überholten dreigliedrigen Schulsystems. Weitgehend ohne Kommentar begleitet Wenders einfühlsam den Weg der Kinder. Ein beeindruckendes Plädoyer für inklusives und integratives Lernen.

18 Uhr, 7, erm. 6 Euro

Eva-Lichtspiele, Blissestr. 18,

Wilmersdorf

Zur Startseite