Kliniken Berlin 2016 Entdecken Sie Berlins beste Krankenhäuser!

0 Kommentare

Was Sie dafür brauchen, bietet Ihnen „KLINIKEN Berlin 2016“: Fallzahlen, Renommee, Patientenzufriedenheit - und Expertenwissen

Willkommen zur großen Leistungsschau der Berliner Krankenhäuser. Zum nunmehr sechsten Mal erscheint der Klinikführer Berlin von Tagesspiegel und Gesundheitsstadt Berlin - und erstmals unter seinem neuen Titel „KLINIKEN Berlin 2016“. Diese Ausgabe hat einige Superlative und Premieren zu bieten: Sie enthält erklärende Texte und orientierende Vergleichstabellen zu 44 Erkrankungen von der Augenheilkunde bis zur Urologie. So viel wie nie zuvor. Insgesamt knapp 3000 niedergelassene Ärzte haben an unserer diesjährigen Umfrage zu empfehlenswerten Krankenhäusern teilgenommen - ein Rekord. Auch die Zahl der Kliniken, die in einer deutschlandweit einmaligen Bereitschaft zur Transparenz Daten zu Krankenhausinfektionen und -hygiene freigegeben haben, ist noch einmal gewachsen. Und schließlich bietet das Magazin erstmals einen detaillierten Überblick über die Angebote und Kosten von Serviceleistungen im Krankenhaus, also zum Beispiel Komfortzimmer und Internetzugang.

„KLINIKEN Berlin“ trägt in den Texten das aktuelle medizinische Wissen über Krankheiten zusammen, wegen derer sich jedes Jahr rund eine Viertelmillion Patienten in den Berliner Krankenhäusern behandeln lassen müssen. Dafür haben wir gut 40 Chef- und Oberärzte gefragt, wie sie diese Erkrankungen erkennen, behandeln und heilen - und dies anschließend in eine laienverständliche Sprache übersetzt. Dabei haben wir uns auf die Experten derjenigen Kliniken konzentriert, die bei unserer Ärzteumfrage am häufigsten für die entsprechende Behandlung empfohlen wurden. Wir können also mit Überzeugung sagen, dass die Leserinnen und Leser von „KLINIKEN Berlin“ von den besten Krankenhausärzten der Hauptstadt beraten werden.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Ingo Bach, Chefredakteur

Zur Startseite