Kahn: 'Für Bayern nicht leicht, an neuen Robben heranzukommen'