Stau auf der Stadtautobahn: Die Verkehrsinformationszentrale warnt vor Verkehrsbehinderungen. Screenshot: viz-info.dep

"Schönefeld-Zubringer" in Berlin A113 stadtauswärts nur einspurig - Rückstau auf Stadtautobahn A100

0 Kommentare

Wegen Straßenschäden ist auf Autobahn A113 Richtung Schönefeld nur eine Spur befahrbahr. Die Verengung daurt bis Dienstag früh.

Weil auf der Autobahn A113 Richtung Schönefeld nur eine Spur befahrbahr ist, kommt es vom Montagnachmittag bis zum Dienstagmorgen zu massiven Verkehrbehinderungen auf der Stadtautobahn. Normalerweise läuft der Verkehr auf der A113 dreispurig, wegen Straßenschäden wurden zwei davon gesperrt, wie die Verkehrsinfomationszentrale mitteilte. Ab Dienstagfrüh soll der Verkehr wieder mehrspurig fahren.

Auch der Busverkehr der BVG ist von dem Rückstau betroffen. Auf der Linie 170 kommt es zu "massiven Verspätungen", hieß es auf Twitter.

Zur Startseite