Foto: dpa/Patrick Pleulp

Berlin-Reinickendorf Frauenleiche entdeckt, SEK fahndet nach Täter

Hasan Gökkaya
11 Kommentare

Zweites Tötungsdelikt innerhalb weniger Stunden in Reinickendorf: Eine Frau wurde tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Nach ersten Informationen der Polizei hat es am Donnerstag ein zweites Tötungsdelikt in Reinickendorf gegeben. "Es wurde eine tote Frau in einer Wohnung gefunden. Wir gehen derzeit von einer Beziehungstat aus", sagte ein Sprecher dem Tagesspiegel.

Der Tatort soll sich im Bereich der Straße An der Wildbahn befinden. Derzeit ist die Polizei mit einem schwerbewaffnetem Großaufgebot vor Ort und sucht nach dem Täter. Tatverdächtig ist derzeit der 32-jährige Lebensgefährte der Frau. Wer die Beamten alarmiert hat, ist derzeit noch unklar.

Es ist das zweite Tötungsdelikt innerhalb weniger Stunden im Bezirk Reinickendorf. In der Nacht zu Donnerstag wurde eine 19-Jährige tot in einer Grünanlage im Ortsteil Waidmannslust entdeckt. Ein Tatverdächtiger wurde wenig später festgenommen und von der Mordkommission verhört. Ein Zusammenhang zwischen den Taten wird somit ausgeschlossen.

Mehr in Kürze.

Mehr zu Reinickendorf