Polizei im Einsatz. Foto: dpap

Berlin-Reinickendorf 19-Jährige tot aufgefunden - Verdächtiger gefasst

64 Kommentare

Am frühen Morgen wird in Berlin-Waidmannslust in einem Gebüsch die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Stunden später nimmt die Polizei einen Verdächtigen fest.

In der Nacht zu Donnerstag hat es vermutlich ein Tötungsdelikt im Ortsteil Waidmannslust gegeben. Wenig später konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Der 26-jährige Mann aus dem Bekanntenkreis der Toten hat gestanden, die 19-Jährige erstochen zu haben.

Nach ersten Informationen wurde die Leiche einer 19-Jährigen in einem Park am Höllentalweg gegen 3.30 Uhr entdeckt. "Es deutet bisher alles auf ein Tötungsdelikt hin", bestätigte eine Polizeisprecherin dem Tagesspiegel. Wo sich der Tatverdächtige bei seiner Festnahme befand ist derzeit noch unklar. Morgen wird er dem Haftrichter vorgeführt. (Tsp)

Mehr zu Reinickendorf