Immer wieder brennen in Berlin Autos. (Symbolbild) Foto: imago stock&people
p

Berlin-Marzahn Wieder brennendes Auto in Marzahn

0 Kommentare

Auf der Marzahner Promenade setzten Unbekannte erneut ein Auto in Brand.

In der Nacht zum Donnerstag brannte auf der Marzahner Promenade ein offenbar gestohlener Skoda vollständig aus. Gegen 1 Uhr alarmierte ein Zeuge die Feuerwehr, nachdem er bei dem Wagen Flammen aus dem Heck bemerkt hatte. Der Wagen brannte vollständig aus und das Feuer beschädigte umstehende Fahrzeuge.

Erste Ermittlungen nach der Löschung ergaben, dass das Auto weder eine Heckklappe, noch Rücklichter hatte. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen Brandstiftung und Diebstahl.

Die Marzahner Promenade blieb für die Dauer der Löscharbeiten bis 1.25 Uhr gesperrt.

Am vergangenen Wochenende brannte am späten Sonntagabend ein Mercedes auf der Marzahner Promenade. Ein Anwohner hörte einen lauten Knall und entdeckte vor seinem Wohnhaus den brennenden Wagen. Die Polizei prüft nun einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten. Tsp)

Zur Startseite