Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest. Foto: dpa/Archivp

Berlin-MarzahnMit mehr als 100 km/h durch die Tempo-50-Zone

22 Kommentare

In der Märkischen Allee erwischte die Polizei Mittwochnachmittag einen Raser. Ihn erwarten zwei Monate Fahrverbot.

Bei Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Mittwochnachmittag gegen 17.45 Uhr in Marzahn erwischte die Polizei einen 30-Jährigen, der mit 104 km/h die in der Märkischen Allee in Richtung Märkische Spitze entlangfuhr. Erlaubt waren nur 50 km/h.

Ihn erwarten ein Bußgeld von mindestens 280 Euro, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg. Insgesamt stellten die Beamten 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. (Tsp)