Die Berliner Polizei im Einsatz. Foto: Kitty Kleist-Heinrich
p

Berlin-Baumschulenweg Spätkauf mit Messer überfallen

0 Kommentare

Zwei Männer bedrohen eine Spätkauf-Angestellte in Treptow-Köpenick mit dem Messer und rauben Geld aus der Kasse.

Zwei Unbekannte überfallen am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr einen Spätkauf in der Kiefholzstraße Berlin-Baumschulenweg. Während einer der Männer an der Tür stehen blieb, ging der Zweite hinter den Tresen und drängte die 32-jährige Angestellte mit einem Messer in die Ecke.

Anschließend nahm sich der Räuber das Bargeld aus der Kasse. Beide Täter konnten unerkannt fliehen, die Frau blieb unverletzt zurück.

Zur Startseite