Rummelsburger Bucht, Bootsanleger. Foto: Robert Klages
p

Leute-Newsletter Viel zu sehen auf Seen

0 Kommentare

Am heutigen Montag erscheinen wieder die Newsletter aus Treptow-Köpenick und Lichtenberg. Ein Themenüberblick.

Aus TREPTOW–KÖPENICK informiert Thomas Loy an diesem Montag zu folgenden Themen: +++ Radfahren wird schilderfrei +++ Hertha-Dampfer schippert ins Union-Land +++ Protest gegen Nachwuchsleistungszentrum +++ Schwimmflächen liegen brach +++ Gemeinnützige Tauschgeschäfte +++ Bürgerbräu-Brauerei gevierteilt +++ Tipp: Hildegard-von-Bingen-Bäcker aus Bohnsdorf +++ Schriftsteller Martin Krist spinnt seine Thriller-Fäden im Treptower Park +++

Aus LICHTENBERG meldet sich seinerseits zum Wochenbeginn Robert Klages und berichtet unter anderem über die folgenden Themen: +++ Kapitalismus tötet? Wenn ja: wen, und wie viele? +++ Bürger*inneninitiative erreicht neue Prüfung zum Milieuschutz im Weitlingkiez +++ Ein Gespenst geht um in Berlin: Das Vorkaufsrecht +++ Zwischen Sekte, Utopie und Paradies: Neue Bewohner*innen auf dem Rummelsburger See +++ Nun doch nicht unmöglich: Eiertanz um Schulneubau in Rummelsburg +++

Mehr zu Lichtenberg