Altes Übungsflugzeug der Flughafenfeuerwehr auf dem Tempelhofer Feld. Foto: Guido Schumann
p

Radtour 23 Runter von der Straße

Guido Schumann
0 Kommentare

Mitten durch den Großstadt-Dschungel und dennoch fern des Stadtverkehrs: Vom Treptower Park führt uns diese Tour zum Tierpark Neukölln in der Hasenheide und dann zum Tempelhofer Feld, wo wir ein altes Flugzeug besichtigen

Länge 12,2 km | Fahrzeit ca. 2 Std. | Schwierigkeit 2 von 5

* * *

Start Wir beginnen unsere Familientour am S-Bahnhof Treptower Park. Wir verlassen den Bahnhof auf der Parkseite und fahren Richtung Süden. Wir überqueren die Puschkinallee und gelangen zum Sowjetischen Ehrenmal. Der Pavillon, auf dem sich das Denkmal erhebt, ist begehbar und bietet die erste Gelegenheit für einen Zwischenstopp. Anschließend überqueren wir erneut die Puschkinallee und fahren geradeaus in Richtung Uferpromenade, auf die wir links einbiegen. Optional lässt sich noch ein kurzer Abstecher nach rechts zur Insel der Jugend einlegen. Auf der Uferpromenade finden wir zahlreiche kleine Essensbuden und einige Sitzgelegenheiten, um bei schönem Wetter eine muntere Schar Spatzen zu beobachten. Direkt hinter den Bootsanlegestellen führt uns der Weg unter den Brücken hindurch. Vorbei geht es am Allianztower und an der 30 Meter hohen Skulpur Molecule Man des amerikanischen Künstlers Jonathan Borofsky aus dem Jahr 1999.

km 2,6 Wir biegen links in die Eichenstraße ein und fahren nach gut 100 Metern rechts. Am Ende des Wegs fahren wir links und gelangen zu einem Platz für ein schönes Erinnerungsfoto mit der ganzen Familie: Eine überdimensionierte Bank lässt auch Erwachsene wieder wie Kinder wirken. Anschließend überqueren wir auf der Straße Vor dem Schlesischen Tor den Flutgraben, die Lohmühleninsel und den Landwehrkanal. Hinter der Brücke biegen wir sogleich links ab, um dem Verlauf des Landwehrkanals zu folgen. Am Görlitzer Ufer stehen - wie auch an vielen anderen Stellen Berlins - zahlreiche von japanischen Bürgern anlässlich der deutschen Wiedervereinigung gespendete Kirschbäume, die im Frühjahr hübsch blühen.

km 4,3 Links geht es in die Ratiborstraße, die uns direkt auf den Uferweg entlang des Paul-Lincke-Ufers bringt, dessen Verlauf wir gut 700 Meter folgen, um dann links über die Hobrechtbrücke zu fahren. Hinter der Brücke gelangen wir rechts kurz aufs Maybachufer, fahren aber direkt links in die Bürknerstraße. Hinter der Kreuzung geht es links in die Schönleinstraße und anschließend rechts in die Dieffenbachstraße.

km 6,0 Von der Dieffenbachstraße biegen wir links in die Graefestraße. In Hausnummer 18 befindet sich Umbras Kuriositätenkabinett, ein Laden mit eigenwilligem Antiquariatssortiment, liebevoll gemachtem Interieur und dem Charme eines gehobenen Trödelmarkts. Kinder und Eltern können hier auf Entdeckungsreise gehen. Über die Graefestraße Richtung Süden gelangen wir zur Hasenheide und biegen links in den Tierpark Neukölln ein. Achtung: Ab hier ist absteigen angesagt, denn im Tierpark darf man nicht radfahren. Doch das ist nicht weiter schlimm, denn es gibt viel zu sehen: Ponys, Esel, Lamas. Und ein Spielplatz lädt zu einer längeren Pause ein. Nach dem Rundweg durch den Tierpark gelangen wir zurück auf den Hauptweg, der uns mitten durch die Hasenheide Richtung Columbiadamm führt. Zuvor sehen wir linker Hand noch einen kleinen Rosengarten, den man hier gar nicht vermutet hätte. Wer die Tour schon an dieser Stelle beenden möchte, gelangt über den Columbiadamm rechts zum U-Bahnhof Platz der Luftbrücke oder links zur U-Bahn-Station Boddinstraße. Unsere reguläre Strecke führt uns links über den Columbiadamm, nach 200 Metern rechts und dann durch den Eingang an der Oderstraße aufs Tempelhofer Feld. 2008 wurde der Flugbetrieb hier eingestellt, 2010 öffnete das über 300 Hektar große Gelände als Park für die Öffentlichkeit. Wir folgen dem Weg bis zum ehemaligen Übungsflugzeug der Tempelhofer Flughafen-Feuerwehr. Von hier aus haben wir einen tollen Ausblick über das Flugfeld. Vom Flugzeug aus fahren wir entlang der Hangars zum südwestlichen Ausgang und verlassen das Tempelhofer Feld wieder, um über den Tempelhofer Damm zur Bahnstation Tempelhof zu gelangen. Neben Ringbahn und S 45/46 fahren von hier auch die Züge der U-Bahn-Linie 6.

Download der gpx-Datei:

23 - Guido Schumann - Familientour Treptower Park-Tempelhof

Download der Route als PDF:

Tour23-01

Zur Startseite