Mehr drin. Auch das Berghain spürt wohl einen gewissen Innovationsdruck. Foto: Mike Wolff
p

Clubs in Berlin Berghain eröffnet neuen Floor

6 Kommentare

Im Osten was Neues: Berlins legendärster Club bekommt offenbar einen dritten Bereich.

Clubgänger, aufgepasst: Das Berghain am Wriezener Bahnhof in Friedrichshain eröffnet demnächst offenbar einen neuen Floor. Das berichtet das Magazin "Electronic Beats". Im Event-Kalender des Berghains wird für den 23. März die Eröffnung von "Säule I" mit eher experimentellen elektronischen DJs angekündigt, einen Tag später, am Freitag, geht "Säule II" an den Start.

Offenbar wird der neue Bereich im Erdgeschoss angesiedelt, unter dem Berghain-Floor - der Name würde passen, weil die hohe Decke in diesem Bereich mit vielen Säulen gestützt wird. Eine offizielle Bestätigung des Berghains gibt es nicht, der Club äußert sich generell nicht zu Presseanfragen.

Ein neuer Floor und neue Ideen können dem Club jedenfalls nicht schaden: Im Ranking der weltbesten Clubs im britischen Fachmagazin "DJ Mag" ist das Berghain 2016 um drei Positionen auf Platz 16 abgerutscht. 2009 war das Berghain noch an der Spitze.

Bislang wird im Berghain auf zwei Ebenen gefeiert, auf dem Berghain-Floor und eine halbe Etage darüber in der Panorama Bar, die am Eröffnungsfreitag der "Säule" geschlossen bleiben soll. Neben dem Hauptgebäude finden in der "Kantine am Berghain" regelmäßig Konzerte statt. In der großen Halle hinter dem Berghain wurde schon Ballett getanzt, zuletzt wurde sie für eine Installation während des CTM-Festivals genutzt. Tsp

Mehr zu Friedrichshain-Kreuzberg