Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpap

Berlin-Schöneberg Radfahrer schwer verletzt - fuhr Auto bei Rot?

31 Kommentare

An der Autobahnauffahrt am Innsbrucker Platz: Mann liegt mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus.

Am Donnerstagnachmittag ist ein Radfahrer bei einem Unfall in Schöneberg schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen war eine Autofahrerin (40) bei Rot gefahren und habe den 66-jährigen Radfahrer am Innsbrucker Platz an der Autobahnauffahrt erfasst. Der Mann prallte durch den Zusammenstoß gegen die Windschutzscheibe und wurde schwer am Kopf verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Auffahrt zur Autobahn komplett gesperrt. Tsp

Mehr zu Tempelhof-Schöneberg