Advertorials

Verbraucherservice Ihre persönlichen Datenspuren im Netz: Ohne Schutz verlieren Sie Geld

Sie werden beobachtet. Verfolgt. Protokoll wird über Sie geführt. Denn Sie hinterlassen Spuren. Auch sehr persönliche: Ihre Interessen, Ihre Schuhgröße, Ihre Vorlieben. Sogar, über welche Krankheiten Sie sich informiert haben und wo Sie sich besonders gern und lange aufhalten. Klingt wie aus dem Drehbuch eines dunklen Krimis? Nein. Das ist der ungeschützte Alltag im weltweiten Datennetz Internet. Und er betrifft uns alle. Eine kleine Box kann die Datenschnüffelei stoppen. Aber zuerst müssen Sie verstehen, was und wer Ihre Privatsphäre bedroht …

Verbraucherservice

Großes Ergebnis für kleines Geld Kostenfalle Haartransplantation: Die Türkei ist die beste Wahl

Stress, Krankheit, genetische Veranlagung – Gründe für Haarausfall gibt es viele. Auch Frauen, aber vor allem Männer können enorm unter dem unwiderruflichen Verlust der Haare leiden. Während manch Betroffener seinen Haarausfall stillschweigend hinnimmt und versucht, lichte Stellen so gut wie möglich zu kaschieren, kann der Umstand für manch anderen schnell zur Belastungsprobe werden. Aus Angst vor einer verfrühten Glatze entscheiden sich daher viele für eine dauerhafte Lösung: die professionelle Haartransplantation.

Grüne Woche Landwirtschaft treibt Klimaschutz voran

Wetterextreme haben das vergangene Jahr für die Landwirtschaft geprägt. Frühsommerliche Wärme, extreme Spätfröste, Starkregen-Ereignisse vor und während der Ernte und – wie in frühen Jahren – eine Vorsommertrockenheit sind Anzeichen der stattfindenden Klimaerwärmung. Die Land- und Forstwirtschaft ist vom Klimawandel in hohem Maße unmittelbar betroffen. Sie muss sich an die neuen Klimabedingungen durch Veränderung der Arbeitsmethoden, durch neue Züchtungen von Pflanzen und Tieren anpassen.

Wirtschaft HORSCH - Vom Technikhersteller zum Lösungsanbieter: Bei der Erzeugung gesunder Agrarprodukte in neue Richtungen denken.

HORSCH ist einer der führenden Landtechnikhersteller weltweit und in den letzten Jahren das am schnellsten wachsenden Landtechnikunternehmen überhaupt. Aktuell macht das Unternehmen mit dem Stammsitz im bayerischen Schwandorf weltweit einen Umsatz von 300 Millionen Euro (2016) bei 1600 Mitarbeitern. Firmengründer Michael Horsch und sein Bruder Philipp sind selbst Landwirte. Bereits seit vielen Jahren bewirtschaftet die Familie Horsch den Forschungsbetrieb AgroVation mit über 3.000 Hektar Fläche im tschechischen Knežmost mit zukunftsorientiertem Ackerbau – und hier schlagen die Horschs neue Wege ein.

Kunst Das Wohnzimmer als Kunstgalerie

„Kulturelle Vielfalt inspiriert uns und nimmt Einzug in unseren Alltag“, sagt Modefotograf Joachim Baldauf. „Unsere Wohnungen, unsere Kleidung, unsere Essgewohnheiten verändern sich durch den Blick in die Welt.“ Diesen Blick holt Baldauf über den Lifestyle-TV The Frame ins Wohnzimmer. So zeigt eines der aus dem Art Store kuratierten Werke eine Frau, die mit ihrem Fahrrad über einen See fährt – surreal wie eine Traumsequenz fotografiert von der ungarischen Künstlerin Flora Borsi.

Anzeige Wohnen am Jungfernsee - Eigentumswohnungen in bester Lage in Potsdam

Am 18. November startet das Neubauprojekt „Wohnen am Jungfernsee“ mit dem Verkauf von 69 Eigentumswohnungen im neuen Stadtviertel „Potsdam Jungfernsee“. In zwölf dreigeschossigen Stadtvillen entstehen hier unterschiedlich große Etagenwohnungen sowie ebenerdige Gartenwohnungen. Das Besondere: Alle Wohnung bieten großzügige Terrassen, Balkone oder Privatgärten – teilweise sogar Dachterrassen – für möglichst viel Lebensraum im Freien und einen Blick ins Grüne, je nach Lage, bis hin zum Königswald.